SHAPAL HI MSOFT™

SHAPAL™ Hi M-soft Aluminiumnitrid-Keramik hat eine sehr hohe Festigkeit, bei hoher thermischer Leitfähigkeit und sehr guter Bearbeitbarkeit.

Diese Keramik ist seit 2012 auf dem Markt. Shapal lässt sich ähnlich gut verarbeiten, wie Macor, hat aber hingegen eine sehr gute thermische
Leitfähigkeit, bei einem sehr niedrigen Ausdehnungskoeffizient und hoher Festigkeit.

Eigenschaften von Shapal Hi Msoft™

  • Hohe thermische Leitfähigkeit
  • Niedriger Wärmeausdehnungskoeffizient
  • Gut geeignet für Vakuumumgebungen
  • Sehr gutes elektrisches Isolierungsvermögen
  • Hohe Reinheit
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Porenfrei und nicht ausgasend
  • Enge Toleranzen möglich +-0,01 mm

Fertigungsmöglichkeiten

  • CNC-Drehen mit Toleranzen von +-0,01 mm
  • CNC-Fräsen mit Toleranzen von +-0,01 mm
  • Bohren ab Durchm. 0,3 mm
  • Reiben
  • Gewindeschneiden ab M1,0
  • Ultaschall-Reinigung

Warum arbeiten wir mit SHAPAL™ Hi M-soft

  • SHAPAL bietet einen sehr hohen Isolationswiderstand, gute Hochfrequenzeigenschaften und wird daher oft als Isolator eingesetzt.
  • Durch die hohe thermische Leitfähigkeit wird Shapal gerne als Kühlkörper verwendet.
  • Porenfrei und nicht ausgasend

Wir beliefern Sie auch mit Rohstoffplatten

Link zu: MACOR®Link zu: AluminiumoxidLink zu: Quarzglas