MACOR® Hochleistungskeramik

MACOR® – Porenfrei und nicht ausgasend

Leicht maschinell bearbeitbar, mit herkömmlichen Werkzeugen.
Kein Nachbrennen und Sintern nötig.

Macor ist schnell und kostengünstig auf herkömmlichen CNC-Machinen zu bearbeiten. Dank seiner Matrix aus Glimmer und Borosilikatglas, können handelsübliche HSS-und Hartmetallwerkzeuge verwendet werden. Macor Glaskeramik ist weiss und gast nicht aus. Komplexe Formen und kleine Toleranzen stellen kein Problem da.

Eigenschaften von MACOR®

  • Porenfrei und nicht ausgasend
  • Niedrige thermische Leitfähigkeit
  • Hervorragende elektrische Eigenschaften
  • Dauerbetriebstemperatur bis 800 °C kurzzeitig bis 1000 °C
  • Keine Sinterung erforderlich
  • Mit Standardwerkzeugen der Metallverarbeitung spanend bearbeitbar
  • Lässt sich mit unterschiedlichen Materialien beschichten
  • Enge Toleranzen möglich +-0,01 mm
  • Formstabil
  • MACOR®-Halbzeuge in Form von Platten, Vierkantstäben und Rundstäben ständig verfügbar

Fertigungsmöglichkeiten

  • CNC-Drehen mit Toleranzen von +-0,005 mm
  • CNC-Fräsen mit Toleranzen von +-0,01 mm
  • Bohren ab Durchm. 0,1 mm
  • Reiben
  • Gewindeschneiden ab M1,0
  • Ultraschall-Reinigung
Link zu: AluminiumoxidLink zu: QuarzglasLink zu: Shapal Hi Msoft™